Geocaching

Durch den Blog von Markus einem meiner Kommilitonen an der HdM bin ich auf das Thema Geocaching gekommen.

Geocaching ist eine Art moderne Schnitzeljagd. Es gibt diverse Seiten auf denen Leute Hinweise zu Ihren “Schätzen” hinterlassen.
Hat man dann die ersten Rätsel gelöst macht man sich bewaffnet mit einem GPS Empfänger oder altmodisch mit Karte und Kompass auf die Suche.

Hat man den Schatz (wird auch “Stash” genannt) dann gefunden darf man sich den Inhalt nehmen und darf sich ins Buch/die Liste der Finder eintragen, muss aber für nachfolgende Geocacher wieder einen neuen Schatz in die “Schatzkiste” legen.

Irgendwie reizt mich das schon ziemlich mal zu suchen.
Vorallem habe ich gesehen das hier direkt bei unseren diversen Burgen und Ruinen Schätze zu finden sind.

Werd mal Markus fragen ob er Lust hat hier in der Gegend mal auf Tour zu gehen.

Wenn noch jemand Lust verspürt soll er doch einfach einen kleinen Kommentar hinterlassen =)