Lotto-Fieber in den USA

Der Mega-Rekord: In den Vereinigten Staaten wird der größte Jackpot in der Lotto-Geschichte des Landes ausgespielt. Bei der Mittwochs-Ziehung geht es um sagenhafte 340 Millionen Dollar (284 Millionen Euro). Der bisherige Rekord lag bei rund 314,9 Millionen Dollar (Dezember 2002).

Der Jackpot der „Powerball“-Lotterie hat diese astronomische Höhe nach 20 Ziehungen ohne Volltreffer erreicht. Die Gewinn-Wahrscheinlichkeit beträgt 1:146
Millionen.

Die Lotterie wird in 27 US-Staaten angeboten. Beim Powerball-Lotto müssen zuerst 5 von 55 Zahlen richtig angekreuzt werden. Die Zusatzzahl wird dann aus 42 Zahlen gezogen.

Aus Aberglaube pilgerten zahlreiche Glücksspieler in eine Verkaufsstelle im Ort Hurricane (West Virginia), wo vor drei Jahren der Tippschein gekauft wurde, der seinem Besitzer den bislang höchsten ungeteilten Jackpot mit 314,9 Millionen Dollar (263,8 Millionen Euro) bescherte.

Sollte es bei der Ziehung keinen Gewinner geben, wird der Jackpot vor der Samstag-Ziehung um weitere 25 Millionen Dollar erhöht.

© bild.de