Proud iPhone owner

Today I recieved a package from the T-Mobile, including my brand new iPhone! After playing some hours with it, I can tell you, that it really is one of the best pieces of hardware I’ve ever bought.The usability is nearly  perfect, after getting in touch with the new “virtual keyboard”.I think that I’ll be able to write as fast as with my old mobile in some days/weeks.I’m really happy with the shipped software stack, everything works quit well and the interapplication communication iss just great. So now, I will go to a trip to nurnberg with my Handball club, we will have a Middle Age styled meal and some other surprises =)Maybe I will be able to Blog from there with my new Phone with some actual pictures.Of course this post comes from my iPhone, too. 

Trip to Ireland

Last weekend, I have been to Ireland with 22 ( !!! ) friends. I went there to see the UEFA qualification game between ireland and germany (or still West Germany like the stadium speaker said…. ;) ).

We started our trip with bus ride to Zurich on friday morning. There we took our Aer Lingus flight to Dublin. It really was a nice flight, expect the lack of drinks.

CIMG1059.JPG

In Dublin we went to our youth hostel, got our rooms and then went on to O’Neills Bar where we had “Private Party” corner.
After a good meal and some pints, we moved on to a nice pub, of which I can’t remember the name any more ;). I just can say, the music was great and we had a lot of fun while watching Svens famous “Auswärtsstrip” (something like “outward strip” in englisch).
On the next morning some of us walked down to Dublin city and had a long walk there. Afterwards we needed another pint to cool down. In the afternoon we met at Berkleys’ Pub near the youth hostel and moved to a Pub at Temple Bar quarter to have meal.
After all of us had their obligatory pints, we took the bus to a supporters party at the Big Tree Pub near Croke Park stadium. Thanks to Lucien and his Megaphone, the party went on well and we made many friends in Ireland.
After some hours we started to walk down to the stadium. Thanks to Irish police men, we had to walk around the stadium the wrong way.
The game was really disappointing, thats all I want to say.
After the game we met again at the Big Tree Pub and went to Temple Bar after the last order was announced.

On sunday morning, we had to leave to the airport, at ten o’clock in the morning.

That’s it about our small trip, i uploaded some of my pictures for you.

CIMG1073.JPG

PS:
Thanks to Lucien for his work to organise this trip. I’m looking forward for the next one to Barcelona at the end of the year.

Für Deutschland durch Deutschland

Wieder in Hamburg nach meiner Deutschland Rundereise.

Freitag Abend der Aufstieg des FC Sankt Pauli, Samstag die traurige Niederlage (Gute Besserung an Marek Mintal, dass war keine schöne Aktion von Fernando) in Berlin und gestern dann das Pfingstturnier in Oberstenfeld.

War alles einfach klasse und da Bilder mehr als Tausend Worte sagen und ich todmüde bin gibts jetzt einfach die Bilder aus Berlin. (@Vanina: Ich hoffe diesmal sind es genug geworden ;) )

Deutscher Meister VFB

Einfach nur ganz kurz

DEUTSCHER MEISTER WIRD NUR DER VFB!!!!

NUR DER VFB

NUR DER VFB!!!!
Am Freitag oder Samstag gehts für mich dann auch noch nach Berlin zum Pokalfinale, freue mich wirklich schon drauf.

Heute Abend wird es mal eine Auswahl von Bilder der Meisterfeier geben.
Es war einfach unglaublich was am Wochenende in Stuttgart los war.
Ich bin schon richtig Sehnsüchtig bald wieder in den sonnigenn Süden u kommen, dass Wetter war einfach wieder zum verlieben, die Stimmung, alle Kumpels, die Hühner,….

Wobei die Zeit hier oben echt viel zu schnell vorbei geht. Habe jetzt tatsächlich schon knapp die Hälfte meiner Zeit in Hamburg hintermir. Eigentlich schlimm, aber dafür darf ich ja bald wieder studieren ;)

Bis heute Abend… Ebbo

Mal wieder im Süden

Gestern Nachmittag habe ich mich mal wieder auf den Weg gen Süden gemacht. Nach einem ungewollten zweistündigen aufenthalt in Würzburg kam ich gegen 21 Uhr beinahe pünktlich zum Anpfiff des UEFA Cup Finales an.
War ein super spannendes Spiel und ein guter anheizer für DAS Fussballwochenende schlechthin. Da ich durch glückliche Umstände, einen guten Freund und einfach nur riesen Dussel sogar noch eine Karte bekommen habe wird das sicher ein absoluter Hammer.

Werde dort endlich mal meine neue Digicam gebührend einweihen und euch kommende Woche hoffentlich viele tolle Bilder präsentieren können.

EINS ZWEI DREI V-F-Beeeeeeeeeeeee
VIER FÜNF SECHS V-F-Beeeeeeeee
SIEBEN ACHT NEUN V-F-Beeeeeeee

UND DIE NULL FÜRN K-S-Ceeeeeeeee

Ich freu mich schon gewaltig auf die Derbys in der kommenden Saison, wenn wir die blauen wieder dahin schiessen wo sie hergekommen sind.

Final Four in Hamburg

Am Wochenende war das Final Four hier in Hamburg und es haben sich einige TGVler auf den Weg gemacht sich dieses Spektakel anzuschauen.
Zu meinem Glück habe ich von denen auch noch Karten für das Finale des Deutschen handballpokals ergattern können.
Am Freitag Abend habe ich mich mit den Leuten auf der Schanze getroffen. Nachdem wir alle gemütlich gegessen hatten bin ich mit dem Stax noch ein wenig durch die Hamburger Nacht gezogen.
Am Samstag morgen ging es dann erstmal zum shopping in die City und danach direkt in die Colorline Arena zu den Halbfinalspielen. Im ersten Spiel schmiss die Rhein-Neckar-Löwen den HSV raus und im vorgezogenen Championsleague Finale setzte sich der THW Kiel gegen die SG Flensburg-Handewitt durch.
Nach kurzem frisch machen sind wir zum Start in den Abend in die Hamburger Inn Kneipe Schlachter Börse gegangen.

Hier gab es dann erstmal ein unglaubliches Essen und die Rückkehr des Fuchses zu geniessen. Gegen halb zwölf teilte sich dann die Gruppe auf, ein Teil ging ins Bett, die anderen wollten einmal den Kiez bei Nacht bewundern und der Rest (wieder Stax und ich) zogen ersteinmal über die Kneipen der Hamburger Schanze.
Der Anfang vom Ende war unsere Entscheidung auch noch mitten in der Nacht Richtung Kiez zu ziehen. Dort traf ich dann noch einen Alten Bundeswehr Kumpel der mit uns die Bars um den Hans Albers Platz unsicher gemacht hat.
Mit aufgehender Sonne haben wir uns auf den Weg Richtung Fischmarkt gemacht. Dort gab es dann ein Taxi für den Stax und Fischbrötchen, Bier im Irish Pub und Live Musik in der Haifischbar für Bennet und mich.

Um 11 bin ich dann direkt in Stadt gegangen um mich mit den anderen zu treffen. Im Finale hat der THW Kiel dann die SG kronau Östringen relativ deutlich besiegt und seinen vierten DHB Pokal Titel eingefahren.
Um 17 Uhr sind die Beilsteiner dann Richtung Flughafen aufgebrochen und ich hab mich in mein Bettchen begeben und bin sehr zeitig eingeschlafen… ;)

In diesem Sinne, euer Ebbo

Zurück ausm Süden mit den süssen ausm Süden…

Eine Woche Ungarn, Balaton Cup.
Da Bilder mehr sagen als 1000 Worte habe ich euch unter Ausflüge mal eine Auswahl von 60 Bildern hochgeladen. Viel Spass damit.
Zusammenfassend:

Traumhaftes Wetter, viel Spass und endlich normaaaale Leute

Kurti du geile Schlange!!!
1495
Wir haben jetzt glaube ich wirklich alles erlebt da unten. Inklusive dem ersten Ausschluss zweier Mannschaften bei diesem Turnier…. =)

1477

Aber immerhin waren wir nicht die schlechtesten….
1535
Ich hoffe das es allen anderen genausoviel Spass gemacht hat wie mir.

Ganz Liebe Grüsse gehen vorallem an meine Mädels Doro, Franzi, Heidi, Jule und Nina, hat mich riesig gefreut euch mal wieder zusehen! Ihr seid einfach die besten!

Einen ganz besonderen Dank möchte ich Heiko und Beny sagen, die den Trip super organisiert haben.